Sie sind hier: IHK-Prüfung
Mittwoch, 20. September 2017

Starttermine für die nächsten Kurse:

Mo., 09. Oktober 2017

Mo., 06. November 2017

Mo., 04. Dezember 2017

 

Die Starttermine jeweils einmal im Monat haben wir aus internen organisatorischen Gründen festgelegt. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Im ungünstigen Fall müssen Sie bei einem Kursstart "zwischen den Terminen" wenige Tage auf die Lernmaterialien warten, die per Paketdienst verschickt werden.

Im Kurs ist enthalten:

  • Abstimmung der Inhalte auf das bundesweite Prüfungsverfahren
  • Betreuung auf der Lernplattform im Internet durch kompetente Fachkräfte bis zur bestandenen Prüfung (ohne zeitliche Beschränkung)
  • herkömmliche Lernmaterialen (Lernmappe, DIHK-Fragenkatalog als Buch, auf Wunsch CD mit Lernmaterial zum Lernen ohne Internetverbindung)
  • Übungs-App für Mobilgeräte
  • Einstiegsvideo "Pflanzendrogen"
  • Paket mit den 40 prüfungsrelevanten Teedrogenproben

Wie bereiten Sie sich auf die Prüfung vor?

Ihre Prüfungsvorbereitung sollte sich am Prüfungsverfahren der jeweils prüfenden Kammer orientieren. Bisher setzte jede Kammer eigene Schwerpunkte.

Die Prüfungsanforderungen sind inzwischen deutschlandweit vereinheitlicht.

Die ersten Kammern stellten bereits im November 2009 auf das bundesweit einheitliche Prüfungsverfahren um, andere Kammern erst Mitte 2010.

Hinweise zum bundesweit einheitlichen Prüfungsverfahren finden Sie hier.

Wir informieren Sie gerne über die Prüfungsmodalitäten.

Prüfungsvorbereitung:

  • Sie können sich selbständig mit Hilfe einschlägiger Literatur vorbereiten.
    Beachten Sie bitte: Im praktischen Teil der Prüfung (Arzneimittel erkennen, Inhaltsstoffe bestimmen) müssen Sie in der Regel Proben identifizieren!
  • Sie können sich in einem Präsenzkurs bei einem Seminaranbieter mit anderen Teilnehmer/innen auf die Prüfung vorbereiten.
  • Sie können sich in einem von Tutoren betreuten Kurs auf der Lernplattform Bildungswerkzeug im Internet vorbereiten.
    Auf diese Art und Weise kombinieren Sie die Vorteile des selbständigen Lernens (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit den Vorteilen des betreuten Lernens in einer Gruppe.
    Sie haben mehr Zeit, sich den Stoff anzueignen und merken sich deshalb das Gelernte auch länger.
    Sie üben mit Ihren eigenen Teedrogen, die wir Ihnen zuschicken.

Was wird geprüft?

Prüfungsthemen und Lerninhalte sind unter anderem

  • Teedrogen erkennen
  • Inhaltsstoffe und Anwendungsgebiete 
  • Umgang mit Arzneimitteln
  • Arzneimittelrecht

Folgen Sie diesem Link zu einem kleinen Beispieltest.